Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Institut Viti-Vinicole du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Erweiterte Suche
  Startseite | Links | Feedback | Kontakt Hilfe| Sitemap | Infos zur Site
      DruckenVersenden

> Startseite > Aktuelles > 2017 > Oktober > AgriRecover- Entsorgung der Behälter für Pflanzenschutzmittel

AgriRecover- Entsorgung der Behälter für Pflanzenschutzmittel

One up

Einsammlung von Pflanzenschutzmittelverpackungen

Termine

Die Aktion von Phytofar-Recover richtet sich an alle professionellen Benutzer von Pflanzenschutzmitteln für den landbaulichen Gebrauch. In diesem Jahr können auch nicht mehr anwendbare oder nicht mehr zugelassene Pflanzenschutzmittel abgegeben werden.

Die diesjährige Phytofar Sammlung an der Mosel findet am Dienstag, dem 7. November 2017 :

  • von 9:00 bis 11:30 in Schwebsingen vor der Festhalle 15, rue du Port und
  • von 13:00 bis 15:30 in Wormeldange-Haut, Centre de Recyclage "op Tomm" statt.

Weitere Termine und nützliche Informationen.

Wir empfehlen Ihnen sich auf der Homepage von AgriRecover zu registrieren

Verpackungen richtig sortieren und spülen.

Die leeren Verpackungen müssen in Säcken von PhytofarRecover oder AgriRecover abgegeben werden. Die Verpackungen sind im Vorfeld zu sortieren und gegebenenfalls zu spülen. Wenn Sie richtig sortiert haben, können Sie die Fraktionen auf der Sammelstelle kostenlos abgeben. Wenn das nicht der Fall ist, ist AgriRecover verpflichtet, Ihnen die Kosten dafür zu berechnen.

Was tun mit nicht mehr zugelassenen Pflanzenschutzmittel?

Diese Pflanzenschutzmittel dürfen nicht mehr verwendet werde. Alle 2 Jahre - jeweils in den ungeraden Jahreszahlen - können solche Produkte über die Sammelstellen von Agrirecover entsorgt werden.

Weitere Hinweise

Alle Pflanzenschutzmittelbehälter, sowie nicht mehr anwendbare und nicht mehr zugelassene Pflanzenschutzmittel müssen mindestens einmal im Jahr an einer zertifizierten Sammelstelle entsorgt werden. Nach jeder korrekten Entsorgung erhält der Anwender ein Zertifikat, welches auf dem Betrieb aufbewahrt und bei einer etwaigen Vor-Ort Kontrolle vorgewiesen werden muss. Falls die oben genannten Mittel und Behälter noch nicht entsorgt wurden, müssen diese umweltgerecht sowie ohne Gefahr für Mensch und Tier auf dem Betrieb gelagert werden.



Zum Anfang der Seite

Copyright ©2012 Institut Viti-Vinicole   Rechtlicher Hinweis | Kontakt