Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Institut Viti-Vinicole du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Erweiterte Suche
  Startseite | Links | Feedback | Kontakt Hilfe| Sitemap | Infos zur Site
      DruckenVersenden

> Startseite > Aktuelles > 2017 > August > Weiterbildungsseminare Weinbau und Kellerwirtschaft

Weiterbildungsseminare Weinbau und Kellerwirtschaft

One up


Nutzen Sie das kostenlose Angebot an Weiterbildungsveranstaltungen für den Winzerberuf.

Die Weiterbildung ist ein Schlüsselelement für eine nachhaltige Entwicklung des Weinbaus. Das Tempo des Wandels und der Entwicklung macht es notwendig, das ganze Leben lang ständig neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben bzw. die bestehenden weiter zu entwickeln. Lebenslanges Lernen ist daher eine der Grundvoraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit eines Berufsstandes


Flächenantrag 2018 und Greening

Mittwochs den 7. März 2018 von 14.00 - 17.00 im Weinbauinstitut
Kursleiter: KIEFFER Lynn (SER); COLJON Cédric (SER); Serge Fischer (IVV)

  • FCGE
  • Erläuterungen zum Flächenantrag/Weinbaukarteierhebung Online
  • Antragstellung jetzt auch grafisch
  • Neuerungen beim Greening

Organisation: MBR Lëtzebuerg
Anmeldung beim MBR Lëtzebuerg unter der Nummer 85 94 74-1 bis spätesten 1 Tag vor Kursbeginn.


Assurances Hagel- und Mehrgefahren

Weitere Informationen folgen!

Organisation: MBR Lëtzebuerg


TVA - Erklärung für Anfänger

im Frühjahr 2018 von 14.00 - 17.00 im Weinbauinstitut

Programm:

Weitere Informationen folgen!

Organisation: MBR Lëtzebuerg


10. Letzebuerger Wäibaudag

Mittwoch, den 7. Februar 2018 im Centre Culturel in Wormeldingen

Von 8.15 - 17.00

Organisation: Winzerverband, Institut viti-vinicole

Zum Flyer
Anmeldung beim Winzerverband (wenzer@pt.lu) bis spätesten 5. Februar.


Maschinenvorstellung "Stocker Mulchwalze" für die mechanische Unterstockpflege.

Montag, den 5. Februar 2018 in den Weinbergen zwischen Ahn und Machtum.

Treffpunkt pünktlich um 10.00 am Wasserski zwischen Ahn und Machtum.

Anfahrt: Download Anfahrtsplan

Organisation: OPVI, Vinsmoselle, IVV, Versis

Stocker Mulchwalze


Sécurité sociale

Freitags, den 2. Februar 2018 von 14.00 - 17.00 im Weinbauinstitut

Programm (FCGE)
- Un- an Ofmeldung
- Salairen, Revenues agricoles
- Zesummenspill SER - CCSS
- Landwirtschaftskammercotisatiounen
- Neiberechnung op Basis vun enger Compta

Organisation: MBR Lëtzebuerg

Anmeldung beim MBR Lëtzebuerg unter der Nummer 85 94 74-1 bis spätesten 1 Tag vor Kursbeginn.


Wëldschued / Juegdsyndikater

Dienstags, den 30. Januar 2018 von 14.00 - 17.00 im Weinbauinstitut

Kursleiter: Dr. CELLINA Sandra (Administration de la nature et des forêts)

Programm (FCGE)

  • Prozeduren an legal Basis
  • Wat wem seng Roll ass
  • Praktëscht Virgoen um Terrain

Organisation: MBR Lëtzebuerg

Anmeldung beim MBR Lëtzebuerg unter der Nummer 85 94 74-1 bis spätesten 1 Tag vor Kursbeginn.


Les assurances « INDI-CIEL »

(Neue Ertragsausfallversicherung für den Weinbau)
Mardi, le 23 janvier 2018 de 14.00 à 16.00 à l'Insitut viti-vinicole (Remich)

Description:

  • Des compléments ou alternatives aux simples assurances climatiques
  • Une couverture « toutes causes » de baisse de rendements
  • Une garantie GEL forfaitaire, basée sur les données de la station météo la plus représentative

Intervenants:

  • Mr Cédric TETARD, Directeur Général de Gras Savoye Tetard , département agricole (WTW France)
  • Mr Pierre LE BAUT, Directeur du Développement de WTW Luxembourg

Organisation: Institut viti-vinicole


Erste Hilfe

Freitags, den 19. Januar 2018 von 9.00 - 17.00 im Weinbauinstitut (Salle: Fonds de Solidarité viticole)

Programm: FCGE

- Verbände, Immobilisierung
- Wiederbelebung mit/ohne automatischen Defibrillator
- Fallbeispiele

Organisation: MBR Lëtzebuerg/ Administration des services de secours

Anmeldung beim MBR Lëtzebuerg unter der Nummer 85 94 74-1 bis spätesten 1 Tag vor Kursbeginn.


Konferenz – Weinbau in der Großregion

Donnerstag den 14. Dezember 2017 im Ausbildungs- und Seminarzentrum (CEFOS) in Remich.

Themen: Oenotourismus in der Großregion / Weinbau – Klimawandel und invasive Arten

Weitere Informationen: Siehe Flyer

Simultanübersetzung von Französisch in Deutsch.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis zum 8. Dezember 2017 mit anzumelden: Zum Anmeldeformular
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!


Obligatorischer Auffrischungskurs - Travailleur Désigné

Dienstags, den 21. November 2017 von 14.00 - 17.00 im Weinbauinstitut

Programm:

Weitere Informationen folgen!

Organisation: MBR Lëtzebuerg


Weinbergsbegehung mit Besichtigung der Versuchsweinberge des IVV

Dienstags, den 5. September 2017 von 15.00 - 18.00 im Weinbauinstitut

Programm:

  • 15.00 Rückblick Saison 2017 durch die Vertreter der einzelnen Rebschutzgenossenschaften
  • 15.30 Vorstellung der Versuche durch Robert Mannes, Mareike Schultz und Daniel Molitor (IVV und LIST)
    Themen: Pflanzenschutzversuche, Unterstockmanagment, Rebsortenversuche.
    Anerkannt für 2 Stunden Fortbildung im Rahmen der Landschaftspflegeprämie.
  • 17.00 Vortrag "Herrschtleit - Was ist zu beachten?"
    Themen: Arbeitsmedizin, Sozialversicherung, Steuern, Travailleur désigné.
    Referent: Serge Fischer (IVV)

Organisation: Protvigne, Institut viti-vinicole und LIST



Zum Anfang der Seite

Copyright ©2012 Institut Viti-Vinicole   Rechtlicher Hinweis | Kontakt