Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Institut Viti-Vinicole du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Erweiterte Suche
  Startseite | Links | Feedback | Kontakt Hilfe| Sitemap | Infos zur Site
      DruckenVersenden

> Startseite > Aktuelles > 2017 > September > Mitteilung der Weinkontrolle- Säuerung der Erzeugnisse der Lese 2017

Mitteilung der Weinkontrolle- Säuerung der Erzeugnisse der Lese 2017

One up

Mitteilung der Weinkontrolle

Die Säuerung der Erzeugnisse der Lese 2017 ist unter folgenden Bedingungen erlaubt:

  • Zur Säuerung dürfen L(+)-Weinsäure, L-Apfelsäure, DL-Apfelsäure oder Milchsäure verwendet werden.
  • Die Säuerung bei frischen Weintrauben, Traubenmost, teilweise gegorenem Traubenmost und Jungwein der Lese 2016 darf nur bis zur Höchstmenge von 1,50 g je Liter, ausgedrückt in Weinsäure, d. h. von 20 Milliäquivalent je Liter, durchgeführt werden.
  • Die Säuerung von Wein der Lese 2017 darf nur bis zur Höchstmenge von 2,50 g je Liter, ausgedrückt in Weinsäure, d. h. von 33,3 Milliäquivalent je Liter, durchgeführt werden.
  • Die Säuerung von Wein darf nur in dem Weinbereitungsbetrieb und der Weinbauzone erfolgen, in der die zur Herstellung des betreffenden Weins verwendeten Weintrauben geerntet wurden.
  • Die Säuerung von Wein kann das ganze Jahr hindurch vorgenommen werden.
  • Die Säuerung und die Entsäuerung ein und desselben Erzeugnisses schließen einander aus.
  • Die Säuerung muss den zuständigen Behörden (Institut viti- vinicole) gemeldet werden. Die Meldung jeder Säuerung ist spätestens am zweiten Tag nach Abschluss der Maßnahme einzureichen. Die genannte Meldung erfolgt schriftlich und enthält die nachstehenden Angaben (siehe Meldeformular):
    1. Name und Anschrift der die Meldung einreichenden Person,
    2. Art der Maßnahme (Säuerung),
    3. Ort der Maßnahmendurchführung.
  • Über die Angaben betreffend die zur Säuerung durchzuführenden Maßnahmen wird Buch geführt. Die verwendeten Mengen müssen in das Eingangs- und Verwendungsregister (registre d'entrée et de sortie) eingetragen werden.

Aender Mehlen


 Wissenswertes... Pour en savoir plus ...
   Interne Links
  * Formular "Meldung der Säuerung der Erzeugnisse der Lese 2017"

Zum Anfang der Seite

Copyright ©2012 Institut Viti-Vinicole   Rechtlicher Hinweis | Kontakt